Tage die bleiben

Regie: Pia Strietmann (2011)

Hörproben

Regennacht 3:30
Beerdigung 2:44

Story

Die Dewenters sind nach außen eine intakte Familie, aber innerhalb der eigenen vier wände brodelt es: Vater Christian (Götz Schubert) eilt von einer Affäre in die nächste. Sohn Lars (Max Riemelt) hat gleich nach der Schule die Flucht nach Berlin ergriffen, um seinen Eltern und der Provinz zu entkommen. Und Tochter Elaine (Mathilde Bundschuh) macht mit ihrer besten Freundin einen auf „Rotzgörenkommando“. einzig Mutter Andrea (Lena Stolze) versucht, eine Familie zusammenzuhalten, in der Sprachlosigkeit, Misstrauen und Desinteresse herrschen. Als Andrea bei einem Autounfall ums leben kommt wird der Familie der Mittelpunkt entrissen. in den wenigen Tagen zwischen dem plötzlichen Tod der Mutter und ihrer Beerdigung müssen die Hinterbliebenen lernen, dass familiäres Zusammenleben verdammt anstrengend sein kann, dass das Experiment Familie für die Dewenters aber noch lange nicht gescheitert ist.